Es weihnachtet sehr…

Der Countdown läuft…noch 2 Tage und dann dürfen wir wieder Weihnachten feiern! Ich freue mich sehr auf das erste Fest mit unserer Tochter. Gestern konnte ich endlich mal ihren Mittagschlaf zum Karten basteln nutzen – besser spät als nie!

Das Papier Zuckerstangenzauber ist sooooooo schön und braucht gar nicht viel Accessoires – mal hier ein Bändchen, mal dort ein paar Lackpünktchen und fertig waren die Karten. Nun ja, das Ausschneiden der Figuren hat etwas länger gedauert (und schneiden mag ich überhaupt gar nicht!), aber das Ergebnis entschädigt.

Hier seht ihr meine Karten…

…und hier noch einige Detailaufnahmen!

Seid ihr schon fertig mit den Weihnachtsvorbereitungen oder macht ihr auch eher alles auf den letzten Drücker? Wünsche euch einen guten und trotzdem entspannten Countdown!

Advertisements

Demonstratoren Stampin´Hop – der Blog Hop

14980778_10207250984183512_6611994338002547700_n

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt…habt ihr schon die erste Kerze angezündet? Sonst empfehle ich euch nun eine Tasse Tee, Plätzchen und Kerzenschein und dann willkommen bei unserem Blog Hop zum Thema Weihnachten! Wahrscheinlich kommt ihr gerade von Kerstin und ihren süßen Mäusen- es freut mich, dass ihr nun hier bei mir seid.

Ich habe endlich mal etwas gewerkelt, was ich schon lange gespeichert und noch nie umgesetzt habe: einen Türkranz, verziert mit verschiedenen Designerpapieren.

Ich habe mich für das tolle Designerpapier Zuckerstangenzauber entschieden und den Styroporkranz, der die Grundlage bildet, mit Juteband umwickelt – Jute und Naturtöne wie hier Savanne gehen bei mir immer. Verziert habe ich mit kleinen Christbaumkugeln in rot und gold und einer Schleife – die Schleife hat mich die meisten Nerven gekostet, aber dank einiger Tutorials im Internet habe ich es dann doch geschafft.

So, nun lasse ich erstmal Bilder sprechen – hier seht ihr meinen Weihnachtskranz und somit meinen Beitrag zum heutigen Blog Hop.

Falls ihr es auch mal versuchen möchtet, es geht wirklich ganz einfach! Ihr benötigt mehrere Streifen Designerpapier in der Größe 1/2 x 12 inch. Mit Hilfe des Falzbeins „kringelt“ ihr nun immer von der Mitte ausgehend das Papier und dreht nach der Mitte das Papier um (das geht also so wie Geschenkband über die Schere ziehen!). Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt – ich mache wahrscheinlich noch einen kleineren Kranz, den ich dann komplett mit Papier verziere und in die Mitte eine Kerze stelle…

Ich hoffe euch gefällt mein Beitrag – ich freue mich über eure Kommentare! Nun geht es weiter bei Nina – außerdem findet ihr unten eine Liste aller Teilnehmer.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß und eine Menge Inspiration bei unserem Blog Hop und einen schönen und auch etwas besinnlichen ersten Advent!

Teilnehmer des Blog Hops:

1.Sandra Black
2. Jenny Reubert
3.  Stefanie Walther
4.  Sandra Eckert
5. Alexandra Pilzweger
6. Katrin Schöttner
7. Sabrina Heilmann
8. Melanie Igelbrink
9. Kerstin Cornils
10.  Diana Millgramm (leider momentan noch nicht aktiv…)
11. Doro Schirm –> bei mir seid ihr gerade!
12.  Nina Greiner-Nowag
13. Melanie Leppeck
14. Angela Köber
15. Ilona Ebert
16.Nicole Dürrwang
17. Moni Tischgedeckt

 

 

Ankündigung Blog Hop

Hallo ihr Lieben,

passend zum ersten Advent am Sonntag (oh Mann, die Zeit rast!!) möchte ich euch einladen unserem Blog Hop zum Thema Weihnachten zu folgen – um 10 Uhr geht es los und es erwarten euch eine Menge Inspirationen!

Was ist nochmal genau ein Blog Hop? Eine Menge Stampin Up! Demonstratoren hat sich zusammengeschlossen und jede hat ein Projekt zum Thema Weihnachten gewerkelt – am Sonntag erfahrt ihr was und könnt dann von Blog zu Blog hüpfen!

 

14925551_10207250983383492_2592846087885683246_n

Bis dahin könnt ihr euch gerne noch mal den letzten Demonstratoren Blog Hop anschauen – freue mich sehr auf euren Besuch am Sonntag!

Willkommen Herbst!

Guten Morgen zusammen,

zum Weltkartentag gibt es ja tolle Aktionen von Stampin Up! (siehe hier und auf der Homepage von Stampin Up!) – vor allem geht es aber natürlich darum zu zeigen, wie schön es ist Karten zu versenden und wenn diese selbstgemacht sind, freut sich der Empfänger doch umso mehr.

Ich habe für zwei kommende Geburtstage mal vorgebastelt und möchte euch die Ergebnisse heute zeigen.

20161001_094747

Da es im aktuellen Katalog kein spezielles Herbstpapier gibt, habe ich mich einem alten Papier bedient und auch das alte Stempelset Zwischen den Zweigen bemüht – Schande über mich! Neu ist das tolle Blatt mit Eichel aus dem Gastgeberset Grüße rund ums Jahr . Und als besonderes Schmankerl habe ich einzelne Blätter und die Sprüche in bronze embossed und ein wenig Kupfergarn noch dazu gepackt – das verleiht der Karte einen edlen Touch und bronze passt suuuuuuper zum Herbst – oder was meint ihr?

Hier noch ein paar Detailaufnahmen. Den Umschlag habe ich aus weißem Cardstock mit dem Envelope Punch Board gemacht und dann mit dem Prägefolder Im Wald (…auch das leider nicht mehr erhältlich…) geprägt – ich hoffe euch und den Beschenkten gefallen die Karten genauso gut wie mir – freue mich über eure Kommentare! 

Fast vergessen, mit meinen Karten nehme ich mal wieder an der aktuellen Inkpire_me-Challege teil.

Wenn ihr auch nun in Bastellaune seid: meine nächste Sammelbestellung mache ich am Montag – schickt mir einfach eine Mail bis 18 Uhr an himbeertante@gmx.net.

Ich wünsche euch ein schönes und vor allem erholsames langes Wochenende!

Wochenangebote vom 09.-15. Dezember 2015

Guten Morgen ihr Lieben,

die neuen Wochenangebote sind online! Und diesmal gleich zwei Stempelsets, mit denen ich sowieso schon länger liebäugel, jippiiiiiiieh!

Direkt zu den Angeboten kommt ihr mit Klick auf das Bild:

Weeklys Dez.PNG

Da ich heute mal auswärts schlafe (Weihnachtsfeier!), gibt es die nächste Sammelbestellung morgen. Schickt mir eure Bestellung doch bis morgen, 15 Uhr an himbeertante@gmx.net.

 

Weihnachtsbastelei – Impressionen vom letzten Workshop

Vor kurzem wurde ich für eine kleine private Bastelparty angefragt. Da ich momentan im Erstberuf ganz schön eingespannt bin, hat meine Lieblingsbastelfreundin und gute Fee den Workshop für mich übernommen und mit sechs bastelwütigen Mädels zwei wunderschöne Weihnachtsprojekte gewerkelt: eine sogenannte Pentagon-Verpackung und eine Lichterkarte. Die Anleitung für die Pentagon-Verpackung gibt´s mal wieder bei Renate auf ihrem wunderhübschen Blog: Klick.

Hier könnt ihr die Projekte sehen – da kommt definitiv Glühwein-Plätzchen-Kuschel-Stimmung auf! Danke an dieser Stelle an meine Bastelfee – von mir gibt es die nächsten Workshops dann im neuen Jahr passend zum neuen Frühjahrskatalog – juhuuuuu!