Klapp-Minialbum

Zum Geburtstag der neugebackenen Oma durften ein paar Bilder der neuen Enkelin natürlich nicht fehlen. Schon öfters habe ich meiner Mama ein Minialbum von verschiedenen Anlässen gebastelt, die sie immer stolz in der Handtasche spazieren trägt und Freunden & Bekannten zeigt.

Bei der Recherche nach einem schlichten und schnell zu machenden Album bin ich auf eine tolle Anleitung von Sandra von Scrapperia gestoßen. An sich ein toller Blog – schaut doch mal rein!

Hier seht ihr meine Variante – habe wieder ein altes Herbst-Designerpapier verwendet. Ich habe im Drogeriemarkt meines Vertrauens zwei Fotos auf 10×15 cm ausgedruckt – die passen optimal auf eine Albumseite oder sogar vier Fotos auf 10×15 cm, dann passen zwei Fotos auf eine Albumseite.

Oben seht ihr die erste Seite, unten dann die Mitte des Albums- merke gerade, dass ich die gleichen Papiere verwendet habe, daher sieht es wie ein und die selbe Seite aus – ist aber nicht so 🙂 Es passen also sechs Fotos in das Album. Dazu gab es ein kleines Wellness-Set, wieder mal in einer Bag in a Box verpackt im passenden Papier. Das Album habe ich bestimmt nicht das letzte Mal gemacht!

Wünsche euch einen schönen Abend – ich werde noch ein paar Geburtstagskarten werkeln, im November stehen noch einige Feste bei uns an.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s